Der Hund ist ein sozialer Beutegreifer, ein sehr schlaues Tier!

Da der Hund ein soziales Rudeltier ist, fällt es ihm in der Regel nicht schwer, sich einem Menschen anzuschliessen.

Oft wird aber vergessen, welche Bedürfnisse ein Hund eigentlich hat.

Ursprünglich wurde jede Hunderasse zu einem bestimmten Zweck gezüchtet und hatte auch dementsprechende Aufgaben.

Je nach Rasse und Charakter, sind also die Instinkte eines Hundes und auch seine Bedürfnisse unterschiedlich ausgeprägt. Werden eben diese typischen Bedürfnisse beachtet und versucht man diesen gerecht zu werden, ist es auch möglich dem Hund ein entspanntes "Leben mit Mensch" zu bieten.

Wir sollten: 

 

  • Die "Sprache" des Hundes verstehen lernen, um klar und respektvoll mit unserem Hund kommunizieren zu können.

  • Ihm eine artgerechte, sinnvolle Beschäftigung bieten können, die ihn sowohl geistig wie auch körperlich auslastet.

  • keine Unterordnung um der Unterordnung willen von unserem Hund verlangen.

  • Den Hund  für seine Leistungen nicht mit Leckerli bezahlen.

  • Die Freude und den Spass am gemeinsam erreichten Erfolg geniessen, denn das ist Belohnung genug.

  • Den Futterbeutel dazu nutzen, um einerseits für den Hund nachvollziehbare, spannende und seinen Talenten entsprechende Aufgaben kreieren zu können, anderseits um eine erfolgreiche Erziehung und Beziehung zum Hund aufbauen zu können. (Kein Leckerli-Beutel)

Beziehung und gleiche Ziele sind die Voraussetztung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

In meiner fachlichen Beratung, wird individuell dem Mensch-Hund Team vermittelt, wie man eine erfolgreiche, harmonische Beziehung miteinander aufbauen kann.

 

Denn....
  • Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit

  • Jeder Hund hat Talente, Fähigkeiten und Veranlagungen, die für seine Bedürfnisse stehen. 

  • Jeder Hund hat rassespeziefische Instinktveranlagungen, die man nicht unterdrücken muss, sondern für eine erfolgreiche Erziehung und Beziehung nutzen kann.

  • Jeder Hund möchte in einem sicheren, sozialen Umfeld leben. 

  • Jeder Hund möchte eine sinnvolle Aufgabe in seinem Rudel/Familie erfüllen.

  • Jeder Hund möchte ernst genommen werden.

  • Jeder Hund möchte gemeinsam mit seiner Familie Ziele erreichen ......

......... denn wie eine alte indianische Weisheit sagt:

Wenn man schnell voran kommen will, muss man alleine gehen....

wenn man weit kommen will, muss man gemeinsam gehen!

G

Hundeschule
Hundeerziehungberatung 

Brigitte Duss

zert. Hundeerziehungsberaterin

Lizensierter NaBased® Mantrailing Coach

NHB-Fachkraft

Treibballtrainerin

Inhaberin der Hundeschule SLYDOG

(Luzern/Zentralschweiz)

Öffnungszeiten

 

Donnerstag- Sonntag 9:00Uhr -18:00Uhr

 

Hundeschule SLYDOG

Bern/Oberaargau

Hundeschulen-Team SLYDOG

ist auch auf Facebook

  • Facebook - Grey Circle

© 2016 Brigitte Duss SLYDOG

Willisau, Luzern, Schweiz / Brigitte Duss / Tel. +41 (0)41 493 10 36Natel +41 (0)79 679 75 93